Regionale Entwicklungskonzepte

Wir gestalten regionale Entwicklungskonzepte (REK) und stellen Ihre Region zukunftsfähig auf.

 

Gestalten und Zusammenwirken

Ihre Ansprechpartner:innen

Carolin Pofalla
+49 231 72549 884
E-Mail
Dr. Thomas Birner
+49 9621 7826 828
E-Mail

Interkommunale Zusammenarbeit macht bei vielen Themen Sinn. Wirtschaftsförderung, Gewerbeflächenmanagement, Innovationszentren, Standortmarketing, Verkehrs- und Raumplanung und vieles mehr können von vielen Kommunen wegen zu geringer Mittel oder fehlender Voraussetzungen gar nicht alleine gestemmt werden. Wer es dennoch versucht, hat meist Nachteile im Standortwettbewerb. Erfolgreiche Kommunen bauen deshalb Kirchturmdenken ab und gestalten die Region gemeinsam aktiv.

Regionale Entwicklungskonzepte (REK) sind ein hilfreiches Instrument für regionale Kooperationen und interkommunale Zusammenarbeit. Wettbewerbs- und Innovationsfähigkeit von Regionen werden dadurch über Verwaltungsgrenzen hinweg gestärkt.
Durch die Zusammenarbeit von Akteur:innen der Politik, Verwaltung, Wirtschaft oder Gesellschaft wird das Verständnis für die Aufgaben und Herausforderungen des anderen deutlich verbessert.

Regionale Entwicklungskonzepte (REK)
• setzen immer oberhalb der kommunalen Ebene und unterhalb der Landesebene an
• haben immer verschiedene Handlungsfelder, wie zum Beispiel Gewerbeflächenentwicklung, Wirtschaftsförderung, Verkehr, Standortmarketing etc.
• haben eine strategische Ausrichtung mit Analyse, Bewertung und Ableitung von Handlungsfeldern und konkreten Projekten.
• werden von den Akteur:innen einer Region gemeinsam erarbeitet.
• beinhalten konkrete Projekte und Maßnahmen, die von den Akteur:innen benannt und umgesetzt werden.
 

Unser Angebot: