Standortstrategien

Bereits vor der Gründung von LennardtundBirner konnte Jörg Lennardt als erfahrener Projektleiter auf über 40 Jahre Erfahrung im Bereich der bedarfsorientierten Entwicklung und effizienten Umsetzung von Standortstrategien zurückblicken. Diese Expertise hat er während seiner vorangegangenen Tätigkeiten für vormalige Auftraggeber unter anderem bei der Betreuung der nachstehend dargestellten Projekte erworben. Mit Jörg Lennardt stehen Ihnen auch dessen langjährige Projektmitarbeiter:innen als erfahrenes Team zur Verfügung.

Machbarkeitsstudie (Vor-Studie) zur Entwicklung des Hammer Westens und der westlichen Hammer Innenstadt im Rahmen des 5-Standorteprogramms

Kunde:Wirtschaftsförderungsgesellschaft Hamm mbH
Prof. Dr. Karl-Georg Steffens
Münsterstraße 5, Haus 4
59065 Hamm
Projektleitung:Jörg Lennardt
Projektmitarbeiter:Charlotte Link, Carolin Pofalla, Hartmut Zenker 

Auftragsinhalte: 

  • Erstellung eines umfassenden Profils der Stadt Hamm u.a. mit Auswertung von Statistiken, Expertengesprächen sowie einer Branchenstrukturanalyse 
  • Ableitung von Aufgaben und Projektideen für die Stadt Hamm 
  • Durchführung einer Gewerbeflächenanalyse und -prognose 
  • Identifikation von Zielgruppen für das Thyssen Gelände 
  • Zonierung und Ableitung von Handlungsempfehlungen für das Thyssen Gelände 

Neuausrichtung und Neustrukturierung der Wirtschaftsförderung in Duisburg

Kunde:GFW Gesellschaft für Wirtschaftsförderung Duisburg mbH
Ralf Meurer, Andree Haack
Düsseldorfer Straße 42
47119 Duisburg 
Projektleitung:Jörg Lennardt
Projektmitarbeiter:Anna Grütering, Carolin Pofalla, Charlotte Lennardt, Hartmut Zenker

Auftragsinhalte: 

  • Durchführung von Expertengesprächen 
  • Durchführung einer Unternehmensbefragung 
  • Analyse der Gewerbeflächensituation inkl. -prognose 
  • Ausarbeitung eines detaillierten Standortprofils 
  • Erstellung von Handlungsempfehlungen und konkreten Projekten 
  • Ausarbeitung der strategischen Neuausrichtung der Wirtschaftsförderung inkl. Personalressourcen 
  • Unterstützung bei der Erstellung eines Strukturberichtes 

Strategie für die KölnBusiness und Begleitung des Aufbaus

Kunde:KölnBusiness Wirtschaftsförderungs-GmbH
Projektleitung:Jörg Lennardt
Projektmitarbeiter:Anna Grütering, Hartmut Zenker

Auftragsinhalte: 

  • Erstellung eines umfassenden Profils der Stadt 
  • Durchführung einer Unternehmensbefragung 
  • Identifikation von Branchenschwerpunkten 
  • Identifikation von Handlungsfeldern der Köln Business 
  • Personalauswahl für die Köln Business in den Bereichen Marketing (inklusive Durchführung eines Assessment Centers), Unternehmensservice und Einzelhandel/Innenstadt 

Wirtschaftsförderungskonzept für den Standort Beckum

Kunde:Stadtverwaltung Beckum
Projektleitung:Jörg Lennardt
Projektmitarbeiter:Charlotte Link, Anna Grütering, Carolin Pofalla, Hartmut Zenker

Auftragsinhalte: 

  • Erstellung umfassendes Standortprofil (u.a. Standortvergleich, Branchen, Gewerbeflächen, Unternehmen) 
  • Ableitung von Handlungsbedarfen, Definition von Handlungsfeldern und Ausarbeitung von konkreten Projekten 
  • Erstellen eines Organisations- und Ressourcenplans 
  • Moderation des Prozesses mit Lenkungsgruppe 

Standortstrategie für den Wirtschaftsstandort Winterberg

Kunde:Winterberg Touristik und Wirtschaft GmbH
Projektleitung:Jörg Lennardt
Projektmitarbeiter:Carolin Pofalla, Anna Grütering, Charlotte Link, Hartmut Zenker

Auftragsinhalte: 

  • Erstellung umfassendes Profil des Standortes 
  • Identifizierung von Zukunftsbranchen und Zielgruppen 
  • Durchführung und Auswertung einer Unternehmensbefragung 
  • Betrachtung der Gewerbeflächensituation 
  • Ableitung von Handlungsbedarfen 
  • Erstellung von Handlungsempfehlungen und konkreten Projekten 
  • Prozessorganisation und -moderation durch Einberufen einer Lenkungsgruppe 

Vermarktungskonzept Gewerbegebiet Hämmer Süd und Strategiekonzept für die Wirtschaftsförderung

Kunde:Stadtverwaltung Menden
Projektleitung:Jörg Lennardt
Projektmitarbeiter:Anna Grütering, Carolin Pofalla, Hartmut Zenker

Auftragsinhalte: 

  • Umfassende Analyse mit Identifikation von Zukunftsbranchen und Zielgruppen 
  • Identifikation von Handlungsbedarfen und Handlungsfeldern 
  • Beschreiben von Projekten zu Zielerreichung 
  • Planung der Organisation- und Ressourcen 
  • Moderation und Prozessbegleitung durch eine Lenkungsgruppe

Wirtschaftsförderungskonzept für die Gemeinde Nottuln

Kunde:Gemeindeverwaltung Nottuln
Projektleitung:Jörg Lennardt
Projektmitarbeiter:Charlotte Link, Anna Grütering, Carolin Pofalla, Hartmut Zenker

Auftragsinhalte: 

  • Erstellung eines umfassenden Standortprofils (u.a. Standortvergleich, Branchen, Gewerbeflächen, Unternehmen) 
  • Ableitung von Handlungsbedarfen, Definition von Handlungsfeldern und Ausarbeitung von konkreten Projekten 
  • Erstellen eines Organisations- und Ressourcenplans 

Strategiekonzept für die Wirtschaftsförderung Witten

Kunde:Stadtverwaltung Witten
Projektleitung:Jörg Lennardt
Projektmitarbeiter:Anna Grütering, Charlotte Link, Carolin Pofalla, Hartmut Zenker

Auftragsinhalte: 

  • Durchführung von persönlichen Unternehmensgesprächen 
  • Erstellung von Handlungsempfehlungen und konkreten Projekten 
  • Ausarbeitung eines detaillierten Branchenprofils 
  • Vorbereitung und Begleitung der zweiten öffentlichen Veranstaltung Wirtschaft 2030 
  • Ausarbeitung der strategischen Neuausrichtung der Wirtschaftsförderung Witten inkl. Personalressourcen 

Standortstrategie und Umsetzungsbegleitung für den Wirtschaftsstandort Brilon

Kunde:Stadtverwaltung Brilon
Projektleitung:Jörg Lennardt
Projektmitarbeiter:Carolin Pofalla, Anna Grütering, Charlotte Link, Hartmut Zenker

Auftragsinhalte: 

  • Erstellung umfassendes Profil des Standortes 
  • Identifizierung von Zukunftsbranchen und Zielgruppen 
  • Durchführung und Auswertung einer Unternehmensbefragung 
  • Betrachtung der Gewerbeflächensituation 
  • Ableitung von Handlungsbedarfen 
  • Erstellung von Handlungsempfehlungen und konkreten Projekten 
  • Moderation der Lenkungsgruppensitzungen 
  • Moderation sowie Vor- und Nachbereitung von Projektgruppensitzungen

Wirtschaftsförderungskonzept für die Stadt Papenburg

Kunde:Stadtverwaltung Papenburg
Projektleitung:Jörg Lennardt
Projektmitarbeiter:Charlotte Link, Anna Grütering, Carolin Pofalla, Hartmut Zenker

Auftragsinhalte: 

  • Erstellung umfassendes Profil des Standortes 
  • Identifizierung Zukunftsbranchen und Zielgruppen 
  • Ableitung von Handlungsbedarfen 
  • Erstellung von Handlungsempfehlungen und konkreten Projekten 
  • Moderation der Lenkungsgruppensitzungen

Strategiekonzept für die Wirtschaftsförderung des Landkreises Coburg

Kunde:Landratsamt Coburg
Projektleitung:Jörg Lennardt
Projektmitarbeiter:Charlotte Link, Anna Grütering, Carolin Pofalla, Hartmut Zenker

Auftragsinhalte: 

  • Erstellung umfassendes Profil des Landkreises 
  • Ableitung von Handlungsbedarfen, Definition von Handlungsfeldern und Ausarbeitung  
    von konkreten Projekten  
  • Erstellen eines Organisations- und Ressourcenplans 
  • Teilnahme an und Moderation von Arbeits- und Lenkungsgruppensitzungen 

Entwicklungskonzept für die Region Heilbronn-Franken

Kunde:Wirtschaftsregion Heilbronn-Franken
Projektleitung:Jörg Lennardt
Projektmitarbeiter:Anna Grütering, Charlotte Link, Carolin Pofalla, Hartmut Zenker

Auftragsinhalte:

  • Erstellung umfassendes Profil der Region
  • Moderation eines Leitbild-Prozesses mit regionalen Akteuren
  • Ableitung von strategischen Handlungsempfehlungen und Maßnahmen
  • Herausarbeiten von Vorschlägen zur innerregionalen Prozessverstetigung nach Abschluss des Reg. Entwicklungskonzeptes
  • Teilnahme und Moderation von Arbeits- und Lenkungsgruppensitzungen

Handlungskonzept für die Stadt Bühl

Kunde:Stadt Bühl
Projektleitung:Jörg Lennardt
Projektmitarbeiter:Charlotte Link, Anna Grütering, Carolin Pofalla, Hartmut Zenker

Auftragsinhalte: 

  • Erstellung umfassendes Profil des Standortes 
  • Identifizierung Zukunftsbranchen und Zielgruppen 
  • Organisation des Beteiligungsprozesses  
  • Workshops 
  • Erstellung von Handlungsempfehlungen und konkreten Projekten

Das Projekt „Unternehmens-Netzwerk Industrie 4.0“ gab den Anstoß für das geplante Innovationszentrum „RegioMore“. Es wurde beim baden-württembergischen Landeswettbewerb RegioWin 2030 als Leuchtturmprojekt ausgezeichnet.

Handlungskonzept für die Stadt Kevelaer

Kunde:Stadt Kevelaer
Projektleitung:Jörg Lennardt
Projektmitarbeiter:Charlotte Link, Anna Grütering, Carolin Pofalla, Hartmut Zenker

Auftragsinhalte: 

  • Erstellung umfassendes Profil des Standortes 
  • Identifizierung Zukunftsbranchen und Zielgruppen 
  • Organisation des Beteiligungsprozesses durch Befragungen und Workshops 
  • Erstellung von Handlungsempfehlungen und konkreten Projekten 
  • Begleitung bei der Umsetzung 

Überarbeitung und Aktualisierung der Standortstrategie der Region Allgäu

Kunde:Allgäu GmbH Gesellschaft für Standort und Tourismus
Projektleitung:Jörg Lennardt

Auftragsinhalte: 

  • Analyse der Rahmenbedingungen 
  • Evaluierung der Leistungsbereiche 
  • Überarbeitung der Themengebiete 
  • Überarbeitung der Strategie 

Aufbau Standortmarketing Wirtschaftsmarke Berchtesgadener Land

Kunde:Berchtesgadener Land Wirtschaftsservice GmbH
Projektleitung:Doris Goossens

Beschreibung der Auftragsinhalte: 

  • Verantwortung für den Auftritt der Berchtesgadener Land Wirtschaftsservice GmbH an allen Markenkontaktpunkten 
  • Kommunikationskonzepte 
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit 
  • Aufbau und Verantwortung des Standortmarketings der Wirtschaftsmarke „Berchtesgadener Land“   
  • Markenregeln, Markenbotschaften, Claims 
  • Konzeption, Text und Pflege des Internetauftritts 
  • Verantwortung für die Soziale Medien Kanäle Facebook und Instagram (unter den Top 3 in Deutschland) 
  • Konzeption und Text der Wirtschaftsnachrichten (Newsletter) 
  • Konzeption und Texten der Jahresberichte 
  • Textliche Gestaltung des Wirtschaftsleitbilds Berchtesgadener Land 
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit 
  • Kommunikationsstrategie für alle Projekte des Wirtschaftsservice 
  • 2 Preise für erfolgreiches Standortmarketing, Preis des Rats der Bundesregierung für Nachhaltige Entwicklung für die Öffentlichkeitsarbeit im Leaderprojekt „Die Biosphärenregion Berchtesgadener Land als Qualitäts- und Nachhaltigkeitsregion“