online Seminar | Dienstag, den 30. August 2022 | 09.00 – 12.30 Uhr | 149,00 Euro zzgl. MwSt.

Nachhaltige Wirtschaftsförderung – ökologisch, ökonomisch, sozial

Unser Angebot

Nachhaltigkeit schreibt sich fast jeder Standort inzwischen auf die Fahnen. Doch nachhaltige Standortentwicklung ist mehr als das Anlegen blühender Kreisverkehre. Anhand der 17 Nachhaltigkeitsziele der UN (Sustainable Development Goals) zeigen wir in diesem Halbtagsseminar auf, dass vor allem strategisches Handeln nachhaltig ist. Ob konsequente Nachhaltigkeit bei Catering oder Werbematerial, Einbezug Ihrer Unternehmen, langfristiges Denken im Standortmarketing statt schnell scheiternder Konzepte – wir zeigen Ihnen zahlreiche praktische Beispiele. Außerdem erläutern wir, wie Sie Ihre Fortschritte in der nachhaltigen Standortentwicklung messen.

Programm

09.00 Uhr Begrüßung und Vorstellung der Teilnehmer:innen
09.15 Uhr Die 17 Nachhaltigkeitsziele der UN

Die Gemeinwohlbilanzierung
10.30 Uhr Beispiele nachhaltigen Handelns:

• Flächenschonende Gewerbeflächenkonzepte

• Erfolgreiche Betriebskonzepte für Innovationszentren

• Nachhaltigkeit von Förderprogrammen

• Möglichkeiten der regionalen Auftragsvergabe

• Netzwerke und Wissenstransfer als Hilfestellung für Ihre Unternehmen
11.30 Uhr Kaffeepause
11:45 Uhr Die messbare Nachhaltigkeitsstrategie 
12.30 Uhr Feedback und Ende der Veranstaltung

Referent:in

LennardtundBirner-Geschäftsführer Dr. Thomas Birner leitete 15 Jahre lang die Berchtesgadener Land Wirtschaftsservice GmbH (BGLW). Er initiierte das vom Rat für Nachhaltige Entwicklung der Bundesregierung prämierte Unternehmensnetzwerk „Verantwortungsoll Wirtschaften“ und richtete die Wirtschaftsförderungsarbeit an Nachhaltigkeitskriterien aus – von Vergabekriterien für Gewerbeflächen bis zum nachhaltigen Handeln der Wirtschaftsförderungsorganisation selbst. Erfahren Sie mehr zu unserem Beratungsangebot zu Nachhaltigkeit und sprechen Sie uns gerne an.

Jetzt Teilnahme sichern

149,00 Euro zzgl. MwSt.